Menschen mit einer psychischen Erkrankung in kritischen Lebenssituationen begleiten – Du hast den Willen und die Qualifikation, diese Menschen darauf vorzubereiten, wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen? Gemeinsam mit den Nutzer*innen unserer beiden Häuser, die als besondere Wohnform ausgelegt sind, erarbeiten wir neue Lebensinhalte und zeigen Perspektiven auf. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Psychosoziale Hilfen suchen wir:

Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) in Teilzeit

Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)

Standort: Bremen
im Umfang von 24,00 Wochenstunden
Teilzeit

Deine Mission bei uns:

  • Unterstützung der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft entsprechend der individuellen Bedarfe
  • Planung und Umsetzung individueller Assistenzleistungen im Rahmen der Teilhabeplanung entsprechend der neun Lebensbereiche der ICF-Kriterien
  • Erfüllung von Aufgaben im Rahmen des Dokumentations- und Berichtswesens
  • Ausführung von Netzwerkarbeit (mit Zugehörigen sowie externen Ansprechpartner*innen)
  • Beteiligung an interner Gremienarbeit
  • Ausführung von Verwaltungstätigkeiten
  • Beteiligung an Erstgesprächen
  • Beteiligung an konzeptioneller Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit
  • Sicherstellung der Einhaltung der einrichtungsbezogenen Hausordnung
  • Du machst die Ziele und Werte der Diakonie auch zu deiner Mission, die dich leitet

Deine Qualifikationen für diese Mission:

  • abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflege oder vergleichbar
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Interesse an der gemeindepsychiatrischen Arbeit und deren Weiterentwicklung
  • sicherer Umgang mit den üblichen PC-Anwendungen wird vorausgesetzt

Für diese Mission bieten wir dir:

  • Die Möglichkeit, durch eigene Ideen und deren Umsetzung Deine Arbeit und das Umfeld aktiv mitzugestalten
  • Supervision und Fortbildungen
  • Attraktives Entgelt nach Entgeltgruppe 7 AVR DD (mind. € 3.611,31 bei Vollzeit für Berufseinsteiger*innen) und soziale Leistungen nach AVR DD
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Viele zusätzliche Angebote zum Erhalt deiner Gesundheit – wie Yoga, Schwimmbäder, Fitnessstudios, Präventionsangebote und vieles mehr

Ansprechpartner*in

Micha Hildebrandt

Fon: (0421) 34 96 75 22 1

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen.

Bitte bewirb dich bis zum 30.06.2024 bei uns.

Stellenanzeige teilen!
Bewerbungsprozess ansehen Hier geht's lang