Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung oder/und psychischen Erkrankung begleiten – Du hast das Talent, diese Menschen beim Aufbau von Kompetenzen im Umgang mit ihre Herausforderungen zu unterstützen? Wir möchten ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Unser Netzwerk bietet besondere Wohnformen, tagesstrukturierende Angebote, Beratung und ambulante Begleitung an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Qualitätsmanagementbeauftragte*r für den Bereich Psyschosziale Hilfen (m/w/d) in Teilzeit

Qualitätsmanagementbeauftragte*r für den Bereich Psyschosziale Hilfen (m/w/d)

Standort: Bremen
im Umfang von 19,50 Stunden im Rahmen einer Elternzeitvertretung
Teilzeit

Deine Mission bei uns:

  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung des zentralen Qualitätsmanagements für den gesamten Bereich der psychosozialen Hilfen
  • Austausch und Gremienarbeit mit der zentralen Qualitätsmanagementbeauftragten im Verein, anderen Bereichen sowie Berichterstattung an die Bereichsleitungen
  • Mitwirkung und fachliche Anleitung bei Planung/Umsetzung der bereichsspezifischen Qualitätspolitik und Ziele
  • Implementierung der Qualitätsgrundsätze und Förderung des Qualitätsbewusststeins in den Bereichen
  • Beratung der Führungskräfte und der operativen Mitarbeiter*innen
  • Erarbeitung, Aktualisierung und Weiterentwicklung der QM-Arbeitssystematiken (Regelungen, Dokumente)
  • Sicherstellung der QM-Nachweisdokumentation
  • Initiierung von Kund*innenbefragungen und Mitwirkung bei der Auswertung
  • Vorbereitung von und Teilnahme an externen Qualitätsprüfungen
  • Planung und Koordination von internen Qualitätsaudits
  • Bei Bedarf Bereitschaft zur Teilnahme an einer spezifischen berufsbegleitenden Weiterbildung
  • Du machst die Ziele und Werte der Diakonie zu deiner Mission, die dich leitet

Deine Qualifikationen für diese Mission:

  • abgeschlossene Hochschulqualifikation im Bereich soziale Arbeit, Sozialmanagement, Pflege- und Gesundheitsmanagement oder vergleichbar
  • Erfahrung und Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement (idealerweise eine einschlägige Weiterbildung)
  • Berufliche Kenntnisse in der sozialdiakonischen Arbeit
  • Sicherer Umgang mit allen gängigen EDV-Anwendungen (MS Office)

Für diese Mission bieten wir dir:

  • Eine bis 31.12.2025 befristete Teilzeitstelle im Umfang von 19,50 Wochenstunden.
  • Die Möglichkeit, durch eigene Ideen und deren Umsetzung Deine Arbeit und das Umfeld aktiv mitzugestalten
  • Attraktive Bezahlung und soziale Leistungen nach AVR DD
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Viele zusätzliche Angebote zum Erhalt deiner Gesundheit – wie Yoga, Schwimmbäder, Fitnessstudios, Präventionsangebote und vieles mehr

Ansprechpartner*in

Aleksandra Maslowska
Psychosoziale Hilfen
Fon: (0421) 34 96 75 01 1

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen.

Bitte bewirb dich bis zum 03.03.2024 bei uns.

Stellenanzeige teilen!
Bewerbungsprozess ansehen Hier geht's lang