Vertrauen zu Menschen in schwierigen Lebenslagen aufbauen – Du hast die Kompetenz und die Power, suchtabhängige Menschen mit und ohne Wohnung an ihrem Aufenthaltsorten aufzusuchen – in Parkanlagen, öffentlichen Plätzen und an unseren Szenetreffs. Wir suchen für unser Streetworkteam motivierte Kolleg*innen, die Lust auf niedrigschwellige Kontaktarbeit haben:

Streetworker*in (m/w/d) in Teilzeit

Streetworker*in (m/w/d)

Standort: Bremen
mit 30,25 Stunden, zunächst befristet bis 31.12.2024
Teilzeit

Deine Mission bei uns:

  • Aufsuchende Kontaktarbeit mit Menschen in prekären Lebenslagen - Einsatzschwerpunkt am Szenetreff am Hauptbahnhof Bremen
  • Niedrigschwellige Unterstützungsangebote für wohnungs- und obdachlose Menschen
  • Beratung in persönlichen Angelegenheiten
  • Motivation zur Inanspruchnahme weiterführender Hilfen
  • Hilfestellung bei der Bewältigung alltags- und lebenspraktischer Probleme
  • Kooperation mit internen und externen Fachdiensten, Behörden und anderen beteiligten Institutionen
  • Förderung der Akzeptanz und der Zusammenarbeit in den Nachbarschaften und im Stadtteil
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Konzeption
  • Du machst die Ziele und Werte der Diakonie auch zu deiner Mission, die dich leitet

Deine Qualifikationen für diese Mission:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (z. B. Sozialpädagog*innen oder vergleichbar)
  • Erfahrungen im Umgang mit wohnungslosen Menschen
  • Fähigkeit zum eigenständigen und verantwortungsvollen Arbeiten
  • Kenntnisse/ Erfahrungen in den Bereichen Sucht und psychische Erkrankungen
  • Gesprächs- und Konfliktkompetenz und Belastbarkeit
  • Eine gefestigte Persönlichkeit mit reflektierter Lebens- und Berufserfahrung

Für diese Mission bieten wir dir:

  • Die Möglichkeit, durch eigene Ideen und deren Umsetzung deine Arbeit und das Umfeld aktiv mitzugestalten
  • Supervision und Fortbildungen
  • Ein attraktives Entgelt nach Entgeltgruppe 9 AVR DD, Grundentgelt bei Vollzeit mind. 4.122,62 Euro brutto im Monat (Berufseinsteiger*innen) und soziale Leistungen nach AVR DD
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Viele zusätzliche Angebote zum Erhalt deiner Gesundheit wie Yoga, Schwimmbäder, Fitnessstudios, Präventionsangebote und vieles mehr

Ansprechpartner*in

Rüdiger Mantei

Fon: (0421) 17 50 46 92

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen.

Bitte bewirb dich bis zum 18.03.2024 bei uns.

Stellenanzeige teilen!
Bewerbungsprozess ansehen Hier geht's lang